top of page

Geschäftsbedingungen

1-Einführung

Iberotaxes bietet einen Steuervorbereitungsdienst, der sich auf nicht inländische Steuerbürger spezialisiert hat, die Eigentum in Spanien oder Portugal besitzen. Wir bieten Steuervorbereitungs- und Steueranmeldungsdienste für alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Einkommensteuer für Nichtansässige (IRNR) in Spanien sowie der Einkommensteuer für Nichtansässige (IRS) in Portugal in Bezug auf den Besitz, die Vermietung oder den Verkauf von Immobilien in Spanien oder Portugal.

2-Allgemeine Geschäftsbedingungen

In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann sich Iberotaxes.com als "Iberotaxes", "diese Website", "wir", "uns" und "unser" bezeichnen.
Unsere Dienstleistungen beziehen sich auf die Steuervorbereitungs- und -einreichungsdienste, die von uns angeboten werden, sie können auch als Service, der Service, die Dienstleistungen bezeichnet werden.
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können als "Bedingungen", "diese Bedingungen", "Nutzungsbedingungen" oder "diese Vereinbarung" bezeichnet werden.
Sie können als "der Benutzer" oder "der Kunde" bezeichnet werden. Der Kunde kann der Steuerpflichtige oder die Person sein, die als bevollmächtigter Vertreter im Namen des Steuerpflichtigen Angaben macht. In solchen Fällen ist es erforderlich, dass der Kunde über die gesetzliche Autorisierung verfügt, Angaben im Namen des Steuerpflichtigen zu machen, und sich an die Datenschutzbestimmungen hält. Der Steuerpflichtige ist die Person, die die rechtliche Verantwortung für Steuerpflichten bei der jeweiligen Steuerbehörde trägt, in der Regel der Eigentümer von Immobilien.

Neue Funktionen oder Tools, die zur aktuellen Version der Website hinzugefügt werden, unterliegen ebenfalls den Nutzungsbedingungen. Sie können die aktuellste Version der Nutzungsbedingungen jederzeit auf dieser Seite einsehen. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Teil dieser Nutzungsbedingungen durch Veröffentlichung von Aktualisierungen und/oder Änderungen auf unserer Website zu aktualisieren, zu ändern oder zu ersetzen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, diese Seite regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Ihre fortgesetzte Nutzung oder Ihr Zugriff auf die Website nach der Veröffentlichung von Änderungen stellt die Annahme dieser Änderungen dar.

Es kann vorkommen, dass wir aus verschiedenen Gründen gezwungen sind, unseren Service abzulehnen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, die Anfrage des Kunden, die außerhalb des Geltungsbereichs unserer Dienstleistungen liegt, die unzureichende Bereitstellung der erforderlichen Daten oder Informationen durch den Kunden, die unzureichende Zeit für uns, um unsere Dienstleistungen nach Erhalt von Informationen zu erbringen, oder wenn der Kunde feststellt oder den Verdacht hegt, an verbotenen Aktivitäten auf unserer Website beteiligt zu sein.
Wir behalten uns das Recht vor, unseren Service nach eigenem Ermessen und aus jedem beliebigen Grund zu verweigern, zu jedem beliebigen Zeitpunkt.

Um Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten zu können, benötigen wir von Ihnen persönliche Daten, die wir anfordern, empfangen und speichern müssen. Diese Daten umfassen, sind jedoch nicht beschränkt auf persönliche, Kontakt- und steuerbezogene Informationen wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Steuernummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum und alle relevanten Daten, die zur Vorbereitung Ihrer Steuer gemäß dem jeweiligen Steuerformular erforderlich sind, das auf Ihren Fall, sei es in Spanien oder Portugal, zutrifft. Sie verstehen, dass wir Ihnen ohne diese Daten unsere Dienstleistungen nicht anbieten können.
Sie bestätigen und stimmen zu, bei allen erforderlichen Authentifizierungsmaßnahmen zusammenzuarbeiten und Ihre Identität oder bereitgestellte Informationen bei Bedarf zu bestätigen. Darüber hinaus verpflichten und stimmen Sie zu, Iberotaxes umgehend mit den für die Ausführung unserer Dienstleistungen erforderlichen Informationen, Daten, Ressourcen und Unterstützung zu versorgen. Die Nichteinhaltung dieser Anforderungen kann dazu führen, dass wir unsere Dienstleistungen nicht erbringen können oder ablehnen.
Sie verstehen, dass Ihre persönlichen Daten (mit Ausnahme von Kreditkarteninformationen) unverschlüsselt übertragen werden können und Übertragungen über verschiedene Netzwerke und Anpassungen an technische Anforderungen von Verbindungsnetzwerken oder Geräten beinhalten können.
Kreditkarteninformationen sind bei der Übertragung über Netzwerke immer verschlüsselt.
Was den Rest der Daten betrifft, ergreifen wir alle zumutbaren Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und geschützt sind. Es muss jedoch betont werden, dass keine Methode der elektronischen Übertragung oder Speicherung im Internet zu 100 % sicher ist. Trotz unserer Bemühungen, handelsübliche Methoden zum Schutz Ihrer persönlichen Daten einzusetzen, können wir keine absolute Sicherheit garantieren.
Unsere Website kann auch Links zu externen Websites enthalten, die nicht unter unserer Kontrolle stehen, und wir können keine Verantwortung für deren Inhalt oder Datenschutzrichtlinien übernehmen. Wenn Sie auf einen Link zu einer Website eines Drittanbieters klicken, gelangen Sie auf diese bestimmte Website. Wenn Sie auf eine Website eines Drittanbieters zugreifen, indem Sie auf einen Link auf unserer Website klicken, empfehlen wir Ihnen dringend, sich die Zeit zu nehmen, die Datenschutzrichtlinie jeder besuchten Website zu lesen und zu verstehen.

Der Benutzer erkennt an, dass wir der Inhaber aller geistigen Eigentumsrechte an den Inhalten der Website und an jeglichem Material sind, das auf ihr veröffentlicht wird.
Sie stimmen zu, keinen Teil dieser Website zu reproduzieren, zu duplizieren, zu kopieren, zu verkaufen, zu verkaufen oder anderweitig zu nutzen, ohne unsere ausdrückliche schriftliche Genehmigung. Insbesondere dürfen Logos, Produktbilder und Grafiken ohne unsere ausdrückliche schriftliche Genehmigung nicht für kommerzielle Zwecke heruntergeladen oder verwendet werden.
Die in dieser Vereinbarung verwendeten Überschriften dienen nur der Bequemlichkeit und beeinträchtigen oder beeinflussen diese Bedingungen nicht.

3-Unsere Dienstleistungen

Iberotaxes bietet einen Steuervorbereitungs- und Einreichungsdienst, der sich auf nicht fiskalisch ansässige Einzelpersonen spezialisiert hat, die Immobilien in Spanien oder Portugal besitzen. Wir bieten Steuervorbereitungs- und Einreichungsdienste für alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem IRNR in Spanien (Einkommensteuer für Nichtansässige) sowie in Bezug auf die Einkommensteuer (IRS) in Portugal für Angelegenheiten im Zusammenhang mit Ihrem Besitz, Ihrer Vermietung oder dem Verkauf einer Immobilie in Spanien oder Portugal an, gemäß der für Sie geltenden Gesetzgebung in einem oder beiden dieser Länder. Die spezifischen von Iberotaxes angebotenen Dienstleistungen sind auf unserer Website www.iberotaxes.com vollständig veröffentlicht und beschrieben. Iberotaxes ist bei den spanischen und portugiesischen Steuerbehörden voll akkreditiert, was es uns, unseren Mitarbeitern oder unseren Mitarbeitern ermöglicht, Steuerformulare im Namen unserer Kunden einzureichen.

Kunden können uns über das Kontaktformular auf unserer Website oder per E-Mail kontaktieren. Nach Klärung der ersten Anfrage, wenn der Kunde sich entscheidet, unsere Steuervorbereitungs- und Einreichungsdienste in Anspruch zu nehmen, identifizieren wir das relevante Steuerformular, das auf den Fall des Kunden zutrifft. Anschließend bitten wir den Kunden, weitere Informationen bereitzustellen, indem er ein Formular ausfüllt. Diese angeforderten Informationen stimmen mit den spezifischen Details überein, die zur Ausfüllung des zuvor genannten Steuerformulars erforderlich sind.

Sobald Sie das angeforderte Formular ausgefüllt haben und wir Ihre Daten erhalten haben, sind Sie an diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gebunden. Infolgedessen bleiben unsere Gebühren vollständig zahlbar, unabhängig von Ihrer eventuellen Entscheidung, das Steuerformular nicht bei der entsprechenden Steuerbehörde einzureichen.

Die vom Kunden bereitgestellten Informationen werden von Iberotaxes verwendet, um die Steuerschuld des Kunden zu berechnen. Diese Daten werden dem Kunden zur Überprüfung zur Verfügung gestellt. Der Kunde kann entweder Feedback für eventuelle Korrekturen geben oder bestätigen, dass wir auf Grundlage der vom Kunden bereitgestellten Informationen die Steuererklärung bei der entsprechenden Steuerbehörde in Spanien oder Portugal einreichen können. Wenn der Kunde angibt, dass eine Korrektur erforderlich ist, wird Iberotaxes eine Neuberechnung der Steuerschuld durchführen. Die überarbeiteten Details und Ergebnisse werden dem Kunden erneut zur Genehmigung vorgelegt, bevor die Steuererklärung bei der zuständigen Steuerbehörde eingereicht wird.

Die Einreichung der Steuererklärung bei der entsprechenden Steuerbehörde ist abhängig von der Zahlung unserer Gebühren und des fälligen Steuerbetrags. Die Gebühren von Iberotaxes werden per Debit- oder Kreditkarte bezahlt. Der fällige Steuerbetrag wird über eine Banküberweisung auf unser Konto beglichen. In derselben E-Mail wird ein Link zum sicheren Zahlungssystem für Kredit-/Debitkartentransaktionen für unsere Gebühren bereitgestellt, zusammen mit den IBAN-Daten für die Zahlung des fälligen Steuerbetrags. Banküberweisungen können einige Tage dauern. In Fällen, in denen aufgrund fehlender Zeit vorauszusehen ist, dass wir die Banküberweisung nicht rechtzeitig erhalten, um das Steuerformular einzureichen, werden wir das Steuerformular mit der Lastschriftoption auswählen. Einzelheiten zu dieser Methode finden Sie im Abschnitt „Gebührenzahlung und Zahlung des fälligen Steuerbetrags“ in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Nach erfolgreicher Zahlung Ihrer Gebühren per Kredit- oder Debitkarte senden wir Ihnen eine E-Mail-Bestätigung der Zahlung zur Referenz. Banküberweisungen können mehrere Tage dauern. Erst nach Erhalt beider Zahlungen (für unsere Gebühren und für den fälligen Steuerbetrag) werden wir so bald wie möglich die Steuererklärung bei der zuständigen Steuerbehörde einreichen. Wir senden Ihnen auch eine Rechnung für den im Zusammenhang mit unseren Gebühren gezahlten Betrag zusammen mit einer Kopie der offiziellen Bestätigung, dass die Steuererklärung bei der zuständigen Steuerbehörde eingereicht wurde. In dieser Mitteilung wird Ihnen auch eine Erinnerung zur Verfügung gestellt, in der die Wichtigkeit betont wird, diese Informationen sicher für Ihre persönlichen Unterlagen aufzubewahren.

Wir berechnen, erstellen und reichen Ihre Steuererklärung auf der Grundlage der vom Kunden bereitgestellten Informationen und unter Anwendung der spanischen oder portugiesischen Steuervorschriften entsprechend ein. Iberotaxes kann nicht für die Richtigkeit der vom Kunden bereitgestellten Informationen verantwortlich gemacht werden.

Der von uns berechnete Steuerbetrag enthält keine möglichen Aufschläge oder Zinsen, die die Steuerbehörde erheben kann. Diese Gebühren können entstehen, wenn eine Steuererklärung nach dem Fälligkeitsdatum eingereicht wurde oder wenn die Steuerbehörde infolge einer Prüfung Geldbußen, Strafen oder Zuschläge jeglicher Art verhängt.

4-Was ist in unseren Dienstleistungen nicht enthalten?

Iberotaxes bietet einen Steuervorbereitungs- und Einreichungsservice, der auf die Meldung von Einkommen, Eigennutzungswert oder Kapitalgewinnen durch nicht fiskalisch ansässige Personen in Bezug auf in Spanien oder Portugal gehaltene Immobilien spezialisiert ist. Die Steuervorbereitungs- und Einreichungsdienste umfassen den Service bis zur Vorbereitung und Einreichung der anfänglichen Steuerformulare, beinhalten jedoch keinen Korrespondenzservice mit der Steuerbehörde und können keinen Steuerberatungs- oder Steuerberatungsservice ersetzen. Unsere Steuervorbereitungs- und Einreichungsdienste decken keine Dienstleistungen im Zusammenhang mit einer möglichen Überprüfung der Steuererklärung durch die zuständige Steuerbehörde, zusätzliche Korrespondenz mit einer staatlichen Stelle oder andere Dienstleistungen ab, die nach Abschluss der erstmaligen Einreichung Ihrer Steuererklärung erforderlich sein können.

In bestimmten Fällen kann die Steuerbehörde Informationen des Steuerpflichtigen in Papierform anstelle von elektronisch verlangen oder es kann Bedarf an Kommunikation mit dem Steuerpflichtigen zu verschiedenen Aspekten bestehen. Diese Aspekte können unter anderem Korrekturen oder Streitigkeiten aufgrund einer Überprüfung oder Prüfung von Steuererklärungen sein.

Der Kunde erkennt an und erklärt sich damit einverstanden, dass er allein verantwortlich ist für die Kommunikation und die Beantwortung von Schreiben der Steuerbehörde oder einer anderen staatlichen Stelle innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Fristen.

In Fällen, in denen der Kunde über unsere Steuervorbereitungs- und Einreichungsdienste hinaus zusätzliche Dienstleistungen benötigt, kann der Kunde auf die Beratungsdienste der Steuerbehörde selbst oder eines externen Steuerexperten verwiesen werden.

Gelegentlich kann Iberotaxes für bestimmte Dienstleistungen unter sehr spezifischen Umständen und je nach Verfügbarkeit einen Kommunikationsdienst mit der Steuerbehörde oder begrenzte Steuerberatung anbieten, die über unsere Vorbereitungs- und Einreichungsdienste für Nichtansässige Steuerzahler hinausgeht, jedoch ist dies niemals garantiert. Wenn Kommunikationsdienste, Steuerberatungsdienste oder andere zusätzliche Dienstleistungen über unsere Steuervorbereitungs- und Einreichungsdienste hinaus angeboten werden, erfolgt dies ad hoc, muss im Voraus vereinbart werden und wird unter einer separaten Vereinbarung als eigenständige Dienstleistungen mit eigener Preisgestaltung angeboten. Nach Vereinbarung muss die Zahlung für solche zusätzlichen Dienstleistungen im Voraus erfolgen, bevor die erforderlichen Aufgaben zur Erbringung der Dienstleistung durchgeführt werden.

Iberotaxes ist nicht für den Inhalt der Steuerformulare verantwortlich, für die Kommunikation mit der Steuerbehörde oder für die Weiterleitung von Schreiben der Steuerbehörde an den Kunden. Iberotaxes kann im Voraus keine Garantie für die Möglichkeit der Bereitstellung zusätzlicher Dienstleistungen über die Steuervorbereitungs- und Einreichungsdienste hinaus bieten.

5-Richtigkeit und Vollständigkeit der Bereitgestellten Daten

Der Kunde ist allein und uneingeschränkt verantwortlich für alle Informationen, Daten, Texte und sonstigen Materialien, die uns zur Verfügung gestellt werden, damit wir unsere Dienstleistungen zur Steuervorbereitung und -einreichung erbringen können.

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass alle Informationen, die an Iberotaxes übermittelt werden, stets korrekt, richtig, vollständig und aktuell sind. Der Benutzer darf keine Informationen bereitstellen, die inkorrekt, unvollständig, falsch oder irreführend sind.

Der Kunde erkennt an, dass Iberotaxes keine Verantwortung für die Bewertung oder Überprüfung der Richtigkeit, Genauigkeit oder Vollständigkeit der vom Kunden bereitgestellten Daten trägt. Folglich kann Iberotaxes nicht für die Einreichung potenziell ungenauer, inkorrekter, unvollständiger oder falscher Informationen bei der zuständigen Steuerbehörde haftbar gemacht werden. Diese Verantwortung liegt allein beim Kunden.

Der Kunde ist verantwortlich für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Iberotaxes haftet nicht für Schäden oder Strafen, die aus der Bereitstellung falscher, unvollständiger oder falscher Daten in Bezug auf jeden Aspekt oder Abschnitt des entsprechenden Steuerformulars entstehen.

Iberotaxes stellt dem Kunden im Voraus die für die Einreichung vorgesehenen Daten zur Verfügung, was dem Kunden die Möglichkeit gibt, diese zu überprüfen und seine Zustimmung zu erteilen, bevor die Steuererklärung bei der Steuerbehörde eingereicht wird. Der Kunde ist dafür verantwortlich sicherzustellen, dass die Daten korrekt und vollständig sind, die Gebühren von Iberotaxes zu zahlen und Iberotaxes die Überweisung des fälligen Steuerbetrags zu senden, bevor die Einreichung der Steuererklärung abgeschlossen ist.

6-Zahlung unserer Gebühren und fälligen Steuern

Unsere Gebühren sind über eine Debit-/Kreditkarte zu zahlen. Die Zahlung des ausstehenden Steuerbetrags, der der Steuerbehörde geschuldet wird, kann über verschiedene Methoden erfolgen, die je nach Steuerbehörde, bei der Sie Ihre Steuererklärung einreichen, in Spanien oder Portugal variieren.

Der Kunde erhält eine E-Mail mit den Details zur Steuerberechnung und dem ausstehenden Steuerbetrag. Diese E-Mail enthält einen Zahlungslink für unsere Gebühren sowie Anweisungen für den Kunden, die Steuer direkt an die Steuerbehörde zu zahlen.

Der Kunde zahlt unsere Gebühren über Debit- oder Kreditkarte mit dem in der E-Mail bereitgestellten Zahlungslink. Der Kunde folgt den erhaltenen Anweisungen zur Zahlung des Steuerbetrags direkt an die Steuerbehörde. Im Falle von Steuern, die der Steuerbehörde Portugals geschuldet werden, muss der Kontoinhabername, der vom Kunden für eine der angegebenen Zahlungsmethoden verwendet wird, mit dem Namen des Steuerpflichtigen übereinstimmen.

Zahlungsmethoden für Steuern, die der spanischen Steuerbehörde geschuldet werden:

-Online-Banking-Zahlungen: Kunden mit einem Bankkonto bei einer kooperierenden Bank in Spanien können die Zahlung über ihr Online-Banking vornehmen und den NRC-Code erhalten, den sie uns für die Einreichung ihrer Steuererklärung bei der Steuerbehörde zur Verfügung stellen müssen.

-Lastschriftzahlung: Kunden können wählen, die Steuerzahlung direkt von der Steuerbehörde einziehen zu lassen, sodass diese am letzten Tag der Frist für die Steuerzahlung erfolgt. Der Kunde kann ein Bankkonto in Spanien oder im Ausland verwenden, solange das Bankkonto in einem SEPA-Land liegt.

-Überweisung: Der Kunde kann die Steuerzahlung über eine Überweisung von einem Bankkonto im Ausland vornehmen. Iberotaxes wird die genauen Anweisungen und Details bereitstellen, die der Kunde verwenden muss, um diese Überweisung vorzunehmen.

-Zahlung per Kredit- oder Debitkarte. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Zahlungen über eine Kredit- oder Debitkarte zu tätigen. Die Zahlung generiert einen NRC-Code, den der Kunde uns für die Einreichung seiner Steuererklärung bei der Steuerbehörde zur Verfügung stellen muss.

Zahlungsmethoden für Steuern, die der portugiesischen Steuerbehörde geschuldet werden:

-Multibanco: Kunden mit einem Bankkonto in Portugal können über ihr Online-Banking eine Zahlung vornehmen, wobei die von Iberotaxes speziell für ihre Steuererklärung bereitgestellten Daten verwendet werden.

-Lastschriftzahlung: Kunden können wählen, die Steuerzahlung direkt von der Steuerbehörde einziehen zu lassen, sodass diese am letzten Tag der Frist für die Steuerzahlung erfolgt. Hierfür muss der Kunde bereits eine IBAN im Portal das Finanças registriert haben. Die IBAN kann geändert werden, wenn dies im Rahmen des Einreichungsprozesses seiner Steuererklärung erforderlich ist.

-Überweisung von einem Bankkonto im Ausland. Um diese Überweisung vorzunehmen, wird der Kunde den von Iberotaxes bereitgestellten Anweisungen und Details streng folgen. Die Steuererklärung wird mit den vom Kunden bereitgestellten Details bei der entsprechenden Steuerbehörde eingereicht, und der Kunde erhält eine Kopie der ordnungsgemäß eingereichten Steuererklärung.

Steuern, die per Lastschrift eingezogen werden, werden normalerweise am Tag des Ablaufs der Frist für die Einreichung der Steuererklärung von der Steuerbehörde dem Konto des Kunden belastet. Dieses Datum kann von der Steuerbehörde geändert werden und liegt außerhalb unserer Kontrolle.

Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass auf dem Konto ausreichend Geldmittel vorhanden sind, damit die Steuerbehörde den geschuldeten Betrag abbuchen kann. Der Kunde ist auch dafür verantwortlich, dass die Kontonummer und die bereitgestellten Daten korrekt sind, dem Steuerpflichtigen gehören und dass die Bank die Zahlung akzeptiert. Beispielsweise kann die Bank in bestimmten Fällen die Zahlung ablehnen, wenn das Konto nicht mit der NIE/NIF des Steuerpflichtigen, sondern mit seinem Reisepass eröffnet wurde.

Der Kunde ist dafür verantwortlich, mit seiner Bank zu überprüfen und zu bestätigen, ob die Zahlung per Lastschrift funktionieren wird.

Iberotaxes kann keine Verantwortung übernehmen und kann nicht für unzureichende Geldmittel, Kontokündigung, Ablehnung des Lastschriftauftrags durch die Bank oder die Steuerbehörde, unangemessene oder unvollständige Bankdaten, Fehler bei der tatsächlich vom Kunden an die Steuerbehörde gezahlten Beträge oder aus einem anderen Grund verantwortlich gemacht werden, da die Zahlung der fälligen Steuer ausschließlich die Verantwortung des Kunden ist.

Unsere Gebühren bleiben vollständig zahlbar ab dem Zeitpunkt, an dem der Kunde uns die erforderlichen Informationen für die Berechnung der Steuern zur Verfügung stellt. Dies wird als der Zeitpunkt der Akzeptanz und Beauftragung der Dienstleistung verstanden, unterliegt jedoch unseren in diesem Dokument definierten Geschäftsbedingungen.

Der Kunde ist rechtlich verpflichtet, unsere Gebühren zu zahlen, unabhängig von seiner eventuellen Entscheidung, die Steuererklärung nicht einzureichen, oder unserer Entscheidung, die Steuererklärung nicht einzureichen, aufgrund fehlender Zahlung des Kunden, sei es unserer Gebühren oder des Steuerbetrags, Zahlung für einen falschen Betrag oder aus einem anderen Grund, der als notwendig erachtet wird.

7-Genehmigung zur Verwendung der Informationen des Eigentümers/Steuerpflichtigen

Der Kunde muss sicherstellen, dass die bereitgestellten Informationen vollständig, genau und korrekt sind und dass sie dem Steuerpflichtigen entsprechen, für den die Steuererklärung bei der zuständigen Steuerbehörde eingereicht wird, oder dass er/sie ausreichende Befugnisse hat, im Namen des Steuerpflichtigen zu handeln. Der Kunde garantiert, dass er die Befugnis hat, uns persönliche Daten zur Verfügung zu stellen, und dass er die geltenden Gesetze einhält, wenn er uns solche Informationen mitteilt, damit Iberotaxes seine Dienstleistungen zur Steuervorbereitung und -einreichung oder etwaige andere vereinbarte Zusatzdienste erbringen kann.

Der Kunde erkennt an, dass wir die Informationen nur auf der Grundlage der uns zur Verfügung gestellten Informationen bei der zuständigen Steuerbehörde einreichen können und dass wir in diesem Prozess seine Identität nicht überprüfen können. Der Kunde erkennt an, dass Iberotaxes nicht für die erbrachten Dienstleistungen haftbar gemacht werden kann, wenn der Kunde falsche oder unrichtige Informationen bereitgestellt hat.

8-Steuerpflicht und Verpflichtungen

Der Kunde ist verantwortlich für etwaige Gebühren, die für unsere Dienstleistungen zur Steuervorbereitung und -einreichung angefallen sind, selbst bevor die Steuererklärung eingereicht wurde. Unsere Gebühren bleiben in voller Höhe zahlbar, nachdem Sie uns die erforderlichen Informationen zur Verfügung gestellt haben, damit wir mit der Vorbereitung Ihrer Steuern beginnen können. Unsere Gebühren bleiben in vollem Umfang zahlbar, unabhängig von Ihrer endgültigen Entscheidung, die Steuererklärung nicht bei der zuständigen Steuerbehörde einzureichen.

Der Kunde ist direkt und persönlich für alle ausstehenden Steuerbeträge verantwortlich, die gegenüber der Steuerbehörde geschuldet werden.

Iberotaxes ist offiziell bei der zuständigen Steuerbehörde akkreditiert, wenn eine solche Akkreditierung von der Steuerbehörde gefordert wird, um Steuererklärungen im Namen seiner Kunden einzureichen. Diese Einreichung erfolgt gemäß den Datenanforderungen der Steuerbehörde und unter Verwendung der vom Kunden/Steuerpflichtigen zur Verfügung gestellten Daten. Der Kunde/Steuerpflichtige trägt die volle Verantwortung für seine steuerliche Haftung und Verpflichtungen gegenüber den Steuerbehörden. Der Kunde ist gesetzlich für den Inhalt der Steuererklärung verantwortlich. Im Rahmen unserer Dienstleistungen zur Steuervorbereitung und -einreichung erstellen wir die Steuer und bitten den Kunden, die Daten sorgfältig zu überprüfen, bevor die Steuererklärung von uns im Auftrag des Kunden bei der Steuerbehörde eingereicht wird.

Iberotaxes fungiert nicht als Vertreter des Kunden gegenüber den Steuerbehörden. Daher wird jede Korrespondenz von der zuständigen Steuerbehörde direkt an den Kunden gesendet. Der Kunde übernimmt die alleinige Verantwortung dafür, der Steuerbehörde innerhalb der entsprechenden gesetzlichen Fristen zu antworten.

Der Kunde haftet gegenüber der zuständigen Steuerbehörde für alle ausstehenden Steuerbeträge sowie für Zinsen, Strafen, Bußgelder oder Aufschläge jeglicher Art, die von der Steuerbehörde auferlegt werden können. Diese Haftung kann aus Gründen wie Verzögerungen bei der Einreichung der Steuererklärung oder fehlerhaften Angaben in der Steuererklärung resultieren, beispielsweise in Bezug auf abzugsfähige Ausgaben oder Steuergutschriften, auf die der Kunde keinen Anspruch hat, oder aufgrund von Unterlassungen bei der Deklaration von Einkommen oder anderen Ungenauigkeiten in der Steuererklärung, die zu einer Überprüfung oder Untersuchung durch die Steuerbehörde führen können. Der Kunde erkennt an, dass Iberotaxes keinen Einfluss auf eventuelle Untersuchungen hat, die die zuständige Steuerbehörde durchführen könnte, und dass Iberotaxes keinen Einfluss auf die Ergebnisse dieser Untersuchungen hat.

9-Nutzung der Website

Neben anderen Verboten, die in den Nutzungsbedingungen festgelegt sein können, ist es untersagt, die Website oder deren Inhalte zu verwenden:

(a) für jegliche rechtswidrige Zwecke; (b) um andere zur Durchführung oder Teilnahme an rechtswidrigen Handlungen zu veranlassen; (c) um gegen internationale, föderale, Landes- oder staatliche Vorschriften, Regeln, Gesetze oder kommunale Verordnungen zu verstoßen; (d) um unsere geistigen Eigentumsrechte oder die geistigen Eigentumsrechte anderer zu verletzen oder zu verletzen; (e) um aufgrund von Geschlecht, sexueller Orientierung, Religion, Ethnizität, Rasse, Alter, Herkunft oder Behinderung zu belästigen, zu missbrauchen, zu beleidigen, zu schaden, zu diffamieren, zu verleumden, zu verunglimpfen, zu bedrohen oder zu diskriminieren; (f) falsche oder irreführende Informationen bereitzustellen; (g) Viren oder andere schädliche Codes hochzuladen oder zu übertragen, die auf irgendeine Weise die Funktionalität oder den Betrieb des Dienstes oder einer verwandten Website, anderer Websites, der Website oder der Dienste von Drittanbietern oder des Internets beeinträchtigen können; (h) persönliche Informationen anderer zu sammeln oder zu verfolgen; (i) Spam, Phishing, Pharming, Vorwände, Spidering, Crawling oder Scraping zu betreiben; (j) für obszöne oder unmoralische Zwecke; oder (k) um die Sicherheitsmerkmale des Dienstes oder einer verwandten Website, anderer Websites oder des Internets zu umgehen oder zu beeinträchtigen. (l) um zu versuchen oder unberechtigten Zugang zur Website, dem Server, auf dem die Website gespeichert ist, oder zu einem Server, Computer oder einer Datenbank, die mit der Website verbunden ist, zu erlangen oder zu erlangen.

Du stimmst zu, dich nicht in einer diffamierenden, bedrohlichen oder belästigenden Weise gegenüber unseren Mitarbeitern, Agenten und Vertretern zu verhalten.
Du stimmst zu, unsere Unternehmensidentität nicht zu manipulieren oder zu nutzen, sei es durch Logos, Überschriften, E-Mails oder auf andere Weise, um den Ursprung oder den Inhalt von Nachrichten zu verschleiern oder auf irgendeine Weise zu verändern, die im Zusammenhang mit unseren Diensten gesendet werden.

10-Schutz personenbezogener Daten

Alle gesammelten personenbezogenen Daten unterliegen unserer Datenschutzrichtlinie, die vollständig den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung 679/2016 in Bezug auf den Schutz und die Übertragung personenbezogener Daten entspricht. Um unsere Datenschutzrichtlinie einzusehen, klicken Sie bitte hier oder finden Sie den entsprechenden Link in der Fußzeile dieser Website.

11-Fehler, Ungenauigkeiten, Auslassungen

Obwohl größtmögliche Sorgfalt darauf verwendet wurde, sicherzustellen, dass die Informationen auf dieser Website korrekt sind, können wir keine Verantwortung für Auslassungen oder Ungenauigkeiten übernehmen, die auftreten, oder für daraus resultierende Konsequenzen. Gelegentlich kann es Informationen auf unserer Website oder in unseren Mitteilungen an unsere Kunden geben, die typografische Fehler, Ungenauigkeiten oder Auslassungen enthalten können, die sich auf verschiedene Elemente beziehen können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Dienstleistungsbeschreibungen, Preise, Aktionen, Angebote oder Verfügbarkeit.

Diese Website kann auch bestimmte historische Informationen enthalten. Historische Informationen sind notwendigerweise nicht aktuell und dienen ausschließlich Ihrer Referenz.

Wir behalten uns das Recht vor, den Inhalt dieser Website jederzeit zu ändern oder Serviceanfragen zu stornieren, falls zu einem beliebigen Zeitpunkt festgestellt wird, dass Informationen auf der Website oder auf einer verbundenen Website ungenau sind, ohne vorherige Ankündigung, selbst nachdem Sie Ihre Anfrage eingereicht haben. Wir haben jedoch keine Verpflichtung, Informationen auf unserer Website zu aktualisieren. Sie stimmen zu, dass es Ihre Verantwortung ist, Änderungen auf unserer Website zu verfolgen.
Wir übernehmen keine Verpflichtung, Informationen auf der Website oder auf einer verbundenen Website zu aktualisieren, zu ändern oder zu klären, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Preisinformationen, es sei denn, dies wird gesetzlich vorgeschrieben. Kein bestimmtes Aktualisierungs- oder Überarbeitungsdatum auf der Website oder auf einer verbundenen Website sollte als Anzeichen dafür verstanden werden, dass alle Informationen auf der Website oder auf einer verbundenen Website geändert oder aktualisiert wurden.

Dieses Dokument ist das Ergebnis einer Übersetzung aus dem Originaltext in Englisch. Im Falle von Fehlern, Unklarheiten oder Konflikten, die aus dieser Übersetzung entstehen könnten, beziehen Sie sich bitte auf die englische Version als die ursprüngliche und gültige Fassung dieses Dokuments.

12- Links zu Websites von Drittanbietern

Bestimmte Inhalte oder Dienstleistungen, die über unsere Website verfügbar sind, können Materialien von Drittanbietern enthalten.
Links zu Drittanbieter-Websites auf dieser Seite können Sie zu Websites von Drittanbietern führen, die nicht mit uns verbunden sind. Wir sind nicht verantwortlich für die Prüfung oder Bewertung des Inhalts oder der Genauigkeit und wir garantieren nicht und werden keine Haftung oder Verantwortung für Materialien oder Websites von Drittanbietern oder für andere Materialien, Produkte oder Dienstleistungen von Drittanbietern übernehmen.
Wir haften nicht für Schäden oder Verluste im Zusammenhang mit dem Kauf oder der Verwendung von Waren, Dienstleistungen, Ressourcen, Inhalten oder anderen Transaktionen im Zusammenhang mit Websites von Drittanbietern. Bitte überprüfen Sie sorgfältig die Richtlinien und Praktiken von Drittanbietern und stellen Sie sicher, dass Sie diese verstehen, bevor Sie eine Transaktion durchführen. Beschwerden, Ansprüche, Bedenken oder Fragen in Bezug auf Produkte von Drittanbietern sollten an den Drittanbieter gerichtet werden.

13-Haftungsausschluss von Gewährleistungen / Haftungsbeschränkung

Iberotaxes hat sich darauf spezialisiert, Steuervorbereitungs- und Einreichungsdienste für Einzelpersonen anzubieten, die Einnahmen aus Immobilienvermietungen, Kapitalgewinnen oder Eigennutzungswerten, die im Zusammenhang mit in Spanien oder Portugal von ihnen besessenen Immobilien stehen, deklarieren müssen und sich in Spanien oder Portugal respektive als Nicht-Steueransässige gelten.

Steuervorbereitungs- und Einreichungsdienste können niemals eine Steuerberatungs- oder Steuerberatungsdienstleistung ersetzen. Sollte der Kunde eine Steuerberatung benötigen, kann er auf die Dienstleistungen der Steuerbehörde selbst oder eines externen Steuerfachmanns verwiesen werden.

Unsere Dienstleistungen zur Vorbereitung und Einreichung von Steuererklärungen decken keine Dienstleistungen im Zusammenhang mit einer möglichen Prüfung der Steuererklärung durch die zuständige Steuerbehörde, zusätzliche Korrespondenz mit einer Regierungsbehörde oder andere Dienstleistungen ab, die möglicherweise nach Abschluss der ursprünglichen Einreichung Ihrer Steuererklärung erforderlich sind. In bestimmten Fällen kann die Steuerbehörde Informationen vom Steuerpflichtigen in Papierform anfordern, anstatt elektronisch, oder es kann Bedarf an Kommunikation mit dem Steuerpflichtigen aus verschiedenen anderen Gründen bestehen. Diese Gründe können unter anderem Korrekturen oder Streitigkeiten aus einer Prüfung oder Überprüfungen umfassen, denen Steuererklärungen unterliegen.

Der Kunde erkennt an und stimmt zu, dass er die alleinige Verantwortung für die Kommunikation mit und die Beantwortung von Korrespondenz der Steuerbehörde oder einer anderen staatlichen Stelle innerhalb der vorgeschriebenen gesetzlichen Fristen trägt.

Obwohl wir uns bemüht haben sicherzustellen, dass die Informationen auf dieser Website korrekt und aktuell sind, können wir nicht garantieren oder gewährleisten, dass Ihre Nutzung unserer Website und/oder unserer Dienstleistungen unterbrechungsfrei, zeitnah, sicher oder fehlerfrei ist.

Sie erkennen an und stimmen zu, dass wir von Zeit zu Zeit den Inhalt der Website ändern können, Teile oder den gesamten Inhalt für unbestimmte Zeit entfernen oder den Dienst jederzeit und ohne vorherige Ankündigung an Sie kündigen können.

Wir behalten uns das Recht vor, den Dienst jederzeit zu ändern oder einzustellen (oder einen Teil oder Inhalt davon), einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Preis, Inhalt oder die Beschreibung unserer Dienstleistungen, ohne vorherige Ankündigung zu ändern, auch nachdem Sie Ihre Anfrage eingereicht haben.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass es Ihre Verantwortung ist, Änderungen auf unserer Website zu überwachen. Wir haften Ihnen oder Dritten nicht für etwaige Änderungen, Preisänderungen, Aussetzungen oder Einstellungen des Dienstes. In keinem Fall haften Iberotaxes.com, unsere Direktoren, Manager, Eigentümer, Mitarbeiter, Beamten, Angestellten, verbundene Unternehmen, Vertreter, Auftragnehmer, Praktikanten, Lieferanten, Dienstleister oder Lizenzgeber für Verletzungen, Verluste, Ansprüche oder für direkte, indirekte, zufällige, strafende, spezielle oder Folgeschäden jeglicher Art, einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangenen Gewinn, entgangene Einnahmen, entgangene Einsparungen, Datenverlust, Ersatzkosten oder ähnliche Schäden, ob vertraglich begründet, deliktisch (einschließlich Fahrlässigkeit), verschuldensunabhängig oder anderweitig, die sich aus Ihrer Nutzung unserer Website oder unserer Dienstleistungen ergeben oder auf andere Weise in irgendeiner Weise mit Ihrer Nutzung unserer Dienstleistungen zusammenhängen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Fehler oder Auslassungen in Inhalten oder Verlust oder Schaden jeder Art, der als Ergebnis der Nutzung des Dienstes oder eines über den Dienst bereitgestellten, übermittelten oder anderweitig verfügbaren Inhalts entstanden ist, auch wenn auf ihre Möglichkeit hingewiesen wurde.

Da in einigen Rechtsordnungen der Ausschluss oder die Beschränkung der Haftung für Folge- oder Zufälligkeitsschäden nicht zulässig ist, beschränkt sich unsere Haftung in solchen Staaten oder Rechtsordnungen auf das gesetzlich zulässige Höchstmaß.

14-Entschädigung

Sie erklären sich damit einverstanden, Iberotaxes.com und unsere Muttergesellschaft, Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Partner, leitenden Angestellten, Eigentümer, Geschäftsführer, verantwortlichen Mitarbeiter, Beauftragten, Auftragnehmern, Lizenzgebern, Dienstleistungsanbietern, Subunternehmern, Lieferanten, Praktikanten und Mitarbeiter von jeglichen Ansprüchen oder Forderungen, einschließlich angemessener Anwaltsgebühren, schadlos zu halten, die von Dritten aufgrund Ihrer Verletzung dieser Nutzungsbedingungen oder der in Bezug genommenen Dokumente oder Ihrer Verletzung von Gesetzen oder den Rechten Dritter geltend gemacht werden.

Insbesondere erkennt der Kunde an, dass die Angaben zu seinem Land des Steuerwohnsitzes wahr sind und dass er eine Bescheinigung über den Steuerwohnsitz bei der zuständigen Steuerbehörde des jeweiligen Landes erhalten wird, und er erklärt sich damit einverstanden, uns von jeglichen Folgen freizustellen, die sich aus seinem Unterlassen ergeben. Der Kunde verpflichtet sich auch, uns für alle Folgen freizustellen, die sich daraus ergeben, dass er uns unvollständige, falsche, ungenaue oder falsche Informationen im Zusammenhang mit einem Abschnitt oder einem Teil einer von uns in seinem Namen bei der Steuerbehörde eingereichten Steuererklärung zur Verfügung gestellt hat.

 

15-Teilbarkeit

Wenn eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, ganz oder teilweise, als rechtswidrig, nichtig, ungültig oder anderweitig undurchsetzbar erachtet wird, bleiben die übrigen Bestimmungen in vollem Umfang und im maximal zulässigen Umfang durch das Gesetz weiterhin gültig.
 

16-Beendigung

Unter bestimmten Umständen können wir aus verschiedenen Gründen dazu verpflichtet sein, den Service abzulehnen oder zu beenden, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, die Anfrage des Kunden, die außerhalb des Leistungsumfangs unserer Dienstleistungen liegt, unzureichende Bereitstellung notwendiger Daten oder Informationen durch den Kunden, unzureichende Zeit für uns, um unsere Dienstleistungen zu erbringen, wenn Informationen spät eingehen, oder wenn beim Kunden ein Verstoß gegen die auf unserer Website untersagten Verwendungen vorliegt oder vermutet wird.

Wir behalten uns das Recht vor, den Service nach eigenem Ermessen und aus jedem Grund zu jeder gegebenen Zeit abzulehnen.

Die Verpflichtungen und Haftungen der Parteien, die vor dem Beendigungsdatum eingegangen wurden, bleiben nach Beendigung dieses Vertrags zu allen Zwecken bestehen. Insbesondere bleiben alle Gebühren, die für die Steuervorbereitung anfallen, nach Beendigung dieses Vertrags vollständig zahlbar, nachdem Sie uns die erforderlichen Informationen zur Durchführung der Steuerberechnungen und -vorbereitungen zur Verfügung gestellt haben. Unsere Gebühren bleiben vollständig zahlbar, unabhängig von Ihrer letztendlichen Entscheidung, das Steuerformular nicht bei der zuständigen Steuerbehörde einzureichen.

Diese Nutzungsbedingungen sind wirksam, es sei denn, sie werden von Ihnen oder von uns gekündigt. Sie können diese Nutzungsbedingungen jederzeit kündigen, indem Sie uns benachrichtigen, dass Sie unsere Dienstleistungen nicht mehr nutzen möchten, oder indem Sie aufhören, unsere Website zu nutzen.

Wenn wir in unserem alleinigen Ermessen feststellen, dass Sie gegen eine der Bedingungen oder Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen verstoßen haben oder wir den Verdacht haben, dass Sie gegen diese verstoßen haben, können wir diesen Vertrag jederzeit ohne vorherige Ankündigung kündigen, und Sie bleiben für alle bis zum Kündigungsdatum fälligen Beträge haftbar und/oder wir können Ihnen den Zugang zu unseren Dienstleistungen (oder einem Teil davon) verweigern.

 

17-Gesamte Vereinbarung

Die Nichtausübung oder Nichtdurchsetzung eines Rechts oder einer Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen durch uns stellt keine Verzichtserklärung auf dieses Recht oder diese Bestimmung dar.

Diese Nutzungsbedingungen und alle von uns auf dieser Website oder im Zusammenhang mit unseren Diensten veröffentlichten Richtlinien oder Betriebsregeln bilden die gesamte Vereinbarung und das Verständnis zwischen Ihnen und uns und regeln Ihre Nutzung unserer Dienste. Sie ersetzen alle vorherigen oder gleichzeitigen Vereinbarungen, Mitteilungen und Vorschläge, ob mündlich oder schriftlich, zwischen Ihnen und uns (einschließlich, aber nicht beschränkt auf frühere Versionen der Nutzungsbedingungen).
Unklarheiten bei der Auslegung dieser Nutzungsbedingungen sind nicht gegen die verfassende Partei auszulegen.
Dieses Dokument ist das Ergebnis einer Übersetzung aus dem Originaltext in Englisch. Im Falle von Fehlern, Unklarheiten oder Konflikten, die aus dieser Übersetzung entstehen könnten, beziehen Sie sich bitte auf die englische Version als die ursprüngliche und gültige Fassung dieses Dokuments.

18-Änderungen der Nutzungsbedingungen

Sie können jederzeit die aktuellste Version der Nutzungsbedingungen auf dieser Seite einsehen.
Wir behalten uns das Recht vor, nach unserem alleinigen Ermessen unsere Dienstleistungen oder unsere Website zu ändern oder einzustellen (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf den Preis, den Inhalt oder die Beschreibung unserer Dienstleistungen) durch Veröffentlichung von Aktualisierungen und Änderungen auf unserer Website ohne vorherige Ankündigung. Es liegt in Ihrer Verantwortung, unsere Website und unsere Nutzungsbedingungen auf Änderungen zu überwachen.
Die fortgesetzte Nutzung oder der Zugriff auf unsere Website oder den Service nach der Veröffentlichung von Änderungen dieser Nutzungsbedingungen stellt die Annahme dieser Änderungen dar.
Wir haften weder Ihnen noch Dritten gegenüber für Änderungen, Preisanpassungen, Aussetzungen oder Einstellungen unserer Dienstleistungen oder unserer Website.

19-Geltendes Recht und Streitbeilegung

Dieser Vertrag unterliegt und wird in Übereinstimmung mit dem Recht Portugals ausgelegt. Streitigkeiten, die im Rahmen oder in Verbindung mit diesem Vertrag entstehen, unterliegen zunächst der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte von Lissabon, Portugal, wo Iberotaxes ansässig ist.
Zusätzlich, gemäß den Bestimmungen der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Mai 2013 über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten, können Kunden, die in der EU ansässig sind, im Falle von Streitigkeiten die "Online-Plattform zur Streitbeilegung" nutzen, die von der Europäischen Kommission entwickelt wurde, um Streitigkeiten außergerichtlich beizulegen. Die EU-"Online-Plattform zur Streitbeilegung" finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr.

20-Gesetzliche Rechte

Ihre gesetzlichen Rechte bleiben von den oben genannten Geschäftsbedingungen unberührt. Unser Service, Iberotaxes.com, sowie alle von uns kontrollierten Mitarbeiter oder Franchisenehmer werden alle gesetzlichen Bestimmungen und Anforderungen gemäß der DSGVO und dem Recht unseres Geschäftssitzes (Portugal) einhalten.

21-Kontaktinformationen

Alle Fragen sollten über unser Kontaktformular auf unserer Website oder über die E-Mail-Adresse info@iberotaxes.com gestellt werden.
Für Fragen im Zusammenhang mit dem Schutz personenbezogener Daten können Sie uns unter GDPR@iberotaxes.com kontaktieren.

bottom of page